Insektensterben

Stellungnahme Baupläne in Ausgleichsflächen

Seit Jahren herrscht im Kreis Borken ein großer Bauboom. Viele Grünflächen werden überplant, Bäume und Sträucher werden gerodet und trotz des Klimawandels erfolgt kein erkennbares Umdenken, mit der begrenzten Ressource Fläche sparsamer und verantwortungsbewusst...

Die gute Mahd als landwirtschaftlich fachliche Praxis

Im Moment erweist sich das Münsterland sonnig und als erfreulich frühjahrsgrüne Landschaft. Wandern, Spazieren und Radfahren sind so besonders angenehme Tätigkeiten, wenn auf Weiden und Grünflächen eine Vielfalt von Gräsern und Blumen blüht. Die...

Insekten retten – Artenschwund stoppen

„Insekten retten – Artenschwund stoppen“ – NRW-Naturschutzverbände starten Endspurt zur Volksinitiative

GEMEINSAME Presse-Mitteilung BUND NRW, LNU und NABU NRW Düsseldorf – Mit einer Aktion vor dem Landtag in Düsseldorf haben die drei großen NRW-Naturschutzverbände Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Landesgemeinschaft Naturschutz und Umwelt...

Blühwiesen für Artenvielfalt

ESB und NABU mit gemeinsamer Aktion // Anregung für heimische Gärten // Nahrung für Raupen nicht vergessen Bocholt (PID) – Sven van den Berg, Meister beim Entsorgungs- und Servicebetrieb der Stadt Bocholt (ESB) traf...

Wildbienenfrühling im Kreis Borken- und was wir tun und lassen sollten….

Deutschland hat sehr viele unterschiedliche Bestäuber. Die bekannteste Art ist die Honigbiene, die für den Bienenstock als Nutzbiene Pollen und Nektar sammelt, um Honig zu produziert. Bevor sie von den Imkern gezüchtet wurde war...