Naturbeobachtungen aus dem Kreis Borken

Foto: NABU/Helge May

Aktuelle Beobachtungen aus der Natur

Hier können Sie Ihre Beobachtungen von Tieren und Pflanzen im Kreis Borken mit anderen teilen.

Eine neue Naturbeobachtung eintragen

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass Ihr Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
3464 Einträge
Rolf Souilljee aus Bocholt schrieb am 6. Mai 2021 um 19:29
Heute die ersten Mauersegler am Aasee und in der Stadt Bocholt gesehen. Meine ersten für 2021
Werner aus Bocholt schrieb am 30. April 2021 um 14:53
Mindestens 2 Feldlerchen in der Masse(Aasee), dazu noch 1 Schafstelze. 2 weitere Feldlerchen in der DH Kernzone.
Günter Puhl aus Bocholt schrieb am 16. April 2021 um 9:45
Seit einigen Tagen besucht eine Ringdrossel unseren Garten Am Westringtunnel.
Werner Rose aus Ahaus schrieb am 2. April 2021 um 12:23
Seit ein paar Tagen halten sich auf der Ahauser Aa ein Paar Trauerschwäne mit ihren drei Küken auf. Sie pendeln zwischen Bahnhof und Karnickelberg. Die Tiere sind halbwild, lassen sich aber gut beobachten und fotografieren.
Rolf Souilljee aus Bocholt schrieb am 29. März 2021 um 18:27
Gestern Nachmittag ca 17:40 Uhr mindestens 15 Rauchschwalben am Bocholter Aasee beobachtet. Heute Nachmittag um 16 Uhr eine männliche Kornweihe am Rande des Burloer-Vardinholter- Venn gesehen.
Hermann Lensker aus Stadtlohn schrieb am 26. März 2021 um 21:04
Heute im Vitiverter Venn die ersten Brachvögel gehört.
El. Hollekamp aus Heek schrieb am 19. März 2021 um 15:02
wir haben gerade in den Dinkelauen am Donnerberg eine Rostgans gesehen
Christoph Paffrath aus Bocholt schrieb am 14. März 2021 um 18:37
Heute nachmittag flog in Mussum in der Nähe der B 473 ein Rotmilan.
Werner aus Bocholt schrieb am 3. März 2021 um 19:36
Heute in Barlo einen Silberreiher und auf dem Bocholter Friedhof 16 Elstern auf dem Rasenstück Nähe Heutingsweg gesehen.
Norbert Kaisler aus Bocholt schrieb am 28. Februar 2021 um 18:53
Wir haben heute gegen 18:00 einen Eisvogel an der Bocholter Aa in Höhe vom Hagebaumarkt gesehen und fotografieren können.
Werner aus Bocholt schrieb am 15. Februar 2021 um 17:08
1 Wintergoldhähnchen im Bocholter Stadtwald Nähe Straße Auf dem Geuting
Rolf Souilljee aus Bocholt schrieb am 14. Februar 2021 um 18:07
Ca 80 Kraniche gerade um 17:40 Uhr über der Kreuzung am Bocholter Kalksandsteinwerk fliegend Richtung Norden. Wo kommen die denn jetzt her ?
Torsten schrieb am 11. Februar 2021 um 10:32
Roter Milan Nähe Kreishaus Borken ... und da gibt's ja aktuell eine Bericht in der Naturzeit drüber 🙂
B.Welters aus Rhede schrieb am 10. Februar 2021 um 18:38
Montag morgen waren fünf Rebhühner in unserem verschneiten Garten. Konnte sie noch fotografieren.Beim Versuch Futter auszulegen, flüchteten sie in Nachbars Garten
Günther Weikamp aus Bocholt schrieb am 22. September 2020 um 14:32
Ich habe den ganzen Monat an einem großen Möhrenfeld in Büngern,am Hogenkamp,eine große Gruppe von Schwalbenschwanzfaltern beobachtet und fotografieren können.Es waren sicher zwischen 30 und 40 Falter.
Peter Manchen aus Rhede schrieb am 2. September 2020 um 13:05
Ein seltener Gast in meinem Garten!Am 02.09.20 war auf meinem Schmetterlingsflieder ein ziemlich großer Schmetterling zu sehen. Ich wusste gar nicht dass sie hier vorkommen. Es war ein Schwalbenschwanz.Ich habe ihn natürlich fotografiert. Kann ich die Fotos irgendwo hochladen? Grüße PM
Jan aus Borken schrieb am 31. August 2020 um 12:57
Während einer Kanutour wurden 2 x Eisvögel an der Aa zwischen Rhede und Bocholt gesichtet!
Sabine aus 48683 Ahaus schrieb am 15. August 2020 um 20:30
Heute, am 15.08.2020 flog gegen 20 Uhr eine eine Formation Wildgänse kommend von Richtung Süden gen Norden, was ich sehr ungewöhnlich finde. Gibt es eine Erklärung dafür?
Wilhelm Hartmann aus Rhede schrieb am 5. Juli 2020 um 19:32
In der letzten Woche wurde eine Rebhuhnkette beobachtet, die durch die Gärten unserer Wohn-siedlung strich. Kurz hatten sich einige Tiere in unserem Erdbeernetz verfangen, konnten sich aber selbst befreien.
Birgit aus Bocholt Grüner Weg schrieb am 29. Juni 2020 um 12:52
Habe einige Stieglitze neu in unserem Garten beobachten dürfen, freue mich sehr darüber. Auch einen Grauschnäpper hatte ich vorher hier noch nicht entdeckt

Weitere Naturbeobachtungen finden Sie auf folgenden Seiten:

Vogelmeldungen vom Niederrhein
Ornitho (Dachverband Deutscher Avifaunisten)
Netzwerk für Naturbeobachter – Naturgucker
Neues aus der Vogelwelt in Münster und im Münsterland
EU-Vogelschutzgebiet Rieselfelder Münster
Niederländisches Beobachtungsportal der Sovon – Waarneming