Naturbeobachtungen aus dem Kreis Borken

Foto: NABU/Helge May

Aktuelle Beobachtungen aus der Natur

Hier können Sie Ihre Beobachtungen von Tieren und Pflanzen im Kreis Borken mit anderen teilen.

Eine neue Naturbeobachtung eintragen

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass Ihr Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
3438 Einträge
Werner aus Bocholt schrieb am 29. März 2020 um 18:45:
In der Dingdener Heide gestern ein zweites Storchenpaar beim Nestbau entdeckt, dazu leider nur einen Kiebitz.
Tim aus Dingender Heide schrieb am 25. März 2020 um 18:44:
Heute in der Dingender Heide den ersten Aurorafalter ( männlich). Außerdem 21 Kraniche, 4 Knäckenten und einen Kolkraben.
Christoph Paffrath aus Bocholt schrieb am 19. März 2020 um 20:39:
Es wird Frühling - ich habe heute die erste Blindschleiche in diesem Jahr in der Dingdener Heide gefunden.
Tim Rave schrieb am 17. März 2020 um 20:18:
Heute bereits neben ca. fünf Zitronenfaltern auch den ersten C-Falter und den ersten Faulbaumbläuling gesehen.
Werner aus Bocholt schrieb am 10. März 2020 um 16:33:
Am Sonntag mal wieder 2 Familen mit großen Hunden in der Kernzone der Dingdener Heide angetroffen, das Schild Hunde bitte anzuleinen wurde natürlich ignoriert sodas die Hunde schön über die Felder herum liefen,auf meine Ansage die Hunde doch bitte anzuleinen erntete ich nur ungläubige Blicke. Kann man das tatsächlich immer machen ohne das einem eine Strafe in Form eines Bußgeldes passiert??
Heinz Rieger aus Bocholt schrieb am 3. März 2020 um 11:51:
11 Kiebitze an der Mosse am Feuchtgebiet gesichtet.
Beate Krienke aus Rhede schrieb am 29. Februar 2020 um 13:00:
Heute im Nabu-Garten Rhede die ersten zwei Zitronenfalter, eine Wildbiene
Angelika Hogefeld aus Bocholt schrieb am 27. Februar 2020 um 19:15:
Bocholt/Stenern Heute gegen 9.30 Uhr überflog ein Brachvogel (Numenius arquata) die Straße Im Kortenhorn. Er kam aus einem brach liegenden Wald/Wiesengrundstück und flog in ein angrenzendes Waldgrundstück. Dort im Wald liegt seit Kyrill (Januar 2007) einiges an Totholz.
Werner Schmeing aus Bocholt schrieb am 18. Februar 2020 um 12:17:
Ein Gänsesägerweibchen auf der Bocholter Aa Höhe Westend Tankstelle.
Elisabeth Hollekamp aus Heek schrieb am 27. Januar 2020 um 15:21:
Kann es sein, dass ich vorgestern eine Wasseramsel gesehen habe? In Bayern oder Österreich hab ich sie ja schon oft gesehen - jetzt hab ich einen wegfliegenden Vogel gesehen, der von hinten wie eine Wasseramsel aussah.
Mark Katemann aus Velen schrieb am 17. Januar 2020 um 15:00:
17.01.2020 beringter Weißstorch in 46342 Velen
Janßen aus Bocholt schrieb am 11. Januar 2020 um 16:27:
Heute gegen 13.00 Uhr einen Dompfaff (Männchen) im Außenbereich Barlo, Kottsstegge beobachtet.
Marianne Pastwa-Hondong aus Bocholt schrieb am 1. November 2019 um 10:52:
Guten Tag, einen ganz besonderen Gast konnte ich in den letzten Tagen in meinem Garten beobachten. Ein wunderschöner Eisvogel sitzt auf einigen Ansitzen (Lampen, Stühlen etc.) und beobachtet unseren Teich. Wir haben zwar keine Fische darin, aber im Sommer hab ich Molche beobachten können.
Schmeing aus Bocholt schrieb am 12. Juli 2019 um 20:03:
2 Seeschwalben überm Bocholter Aasee.
B. Krienke aus Rhede schrieb am 12. Juli 2019 um 14:25:
Am Samstag den 05.07. konnten wir mit der Naju-Gruppe unter anderem einen Schwalbenschwanz im Nabu-Garten Rhede beobachten.
Brosius, Andre aus Rhede schrieb am 5. Juni 2019 um 19:29:
Das konnte ich bisher so auch noch nicht beobachten: ein Rotmilan tief über dicht besiedeltem Wohngebiet kreisend, heute in Rhede Bereich Dorbröker/Rosenweg.
Wolfgang Welling aus Rhede schrieb am 24. Mai 2019 um 21:02:
Seit Jahren zum ersten mal wieder zwei Rebhühner in an der Norbert-Schule in Vardingholt-Spoler gesehen.
Ernst Klöcker aus Bocholt schrieb am 1. Mai 2019 um 1:28:
Ein Schwalbenschwanz-Schmetterling flog gestern am späten Vormittag bei 14°C in Rhede-Krommert an der Kreuzung Vennweg/Wichernweg. Mitbeobachter: Lothar Köhler und Ulrich Paßlick.
Lothar Köhler aus Rhede schrieb am 30. April 2019 um 17:30:
Heute ein sehr früher Schwalbenschwanz in Krommert.
Ernst Klöcker aus Bocholt schrieb am 6. April 2019 um 22:15:
1 Bachneunauge beobachtet im Vennbach am NSG Schwarzes Venn, Heiden, genau an der Stelle, wo sich vor ein paar Jahren mehr als 10 Bachneunaugen fortpflanzten.

Weitere Naturbeobachtungen finden Sie auf folgenden Seiten:

Vogelmeldungen vom Niederrhein
Ornitho (Dachverband Deutscher Avifaunisten)
Netzwerk für Naturbeobachter – Naturgucker
Neues aus der Vogelwelt in Münster und im Münsterland
EU-Vogelschutzgebiet Rieselfelder Münster
Niederländisches Beobachtungsportal der Sovon – Waarneming

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen