NABU vor Ort: Gruppe Bocholt

Foto: Norbert Osterholt

Unser Beitrag zum Artenschutz vor Ort

Wir sind seit Jahren dabei mit anderen NABU-Gruppen im Kreis und darüber hinaus, aktiven Naturschutz z.B. durch Pflegearbeiten in Naturschutzgebieten durchzuführen und vieles mehr.

Wir würden uns sehr freuen, wenn weitere Aktive auch außerhalb des NABU, uns dabei unterstützen.

Unsere Betreuungs-Gebiete

  • Bocholter Aa-See NSG
  • Hohenhorster Berge
  • Suderwicker Venn
  • Reyerdings Venn
  • Dingdener Heide

Ihr*e Ansprechpartner*in für die NABU-Gruppe Bocholt

Gruppensprecher
Christoph Paffrath
bocholt@nabu-borken.de

Arten- und Lebensraumschutz für den Kreis Borken
Michael Kempkes
michael.kempkes@nabu-borken.de

Koordinator Arbeitseinsätze NABU-Gruppe Bocholt, Artenvielfalt Kreis Borken
Greifvogelverfolgung
Rudolf Souilljee
02871 310 0 29
rudolf.souilljee@nabu-borken.de

Unsere regelmäßigen Treffen

Jeden Dienstag (außer an Feiertagen) von 19:00 bis 21:00 Uhr in der Kreisgeschäftsstelle beim Bocholter Aa-See, Königsmühle 3, 46395 Bocholt, erste Etage.

Nistkastenbau mit den Green-Kids

Die Green-Kids-Ag der JusA ist eine AG, die die Natur erforschen und etwas darüber lernen möchte. Die Abkürzung JusA steht ...
Weiterlesen …

Zukunftsblicke – nicht nur zum Bocholter Jubiläumsjahr

Die Stadt Bocholt feiert ihr 800-jähriges Bestehen und es tut allen Beteiligten gut. Schön, dass endlich wieder gefeiert werden kann ...
Weiterlesen …
Braunes Langohr

„Fledermaus gefunden, was nun?“

Das ist der Titel des online-Seminars des NABU Brandenburg am 11.05.2022 von 19:00 – 21:00 Uhr. Die Fledermaus-Saison startet gerade ...
Weiterlesen …

NABU Needs You!

Natur-, Umwelt- und Artenschutz sind niemals erledigt. In den letzten Jahren ist die Freiwilligenarbeit des NABU immer wichtiger und vielschichtiger ...
Weiterlesen …

Pflanzung von 15 Obstbäumen + Aa-CleanUp

Am vergangenen Samstag hat der NABU Kreisverband Borken in kleiner Besetzung rund um die Bocholter Königsmühle erneut ein Aa-CleanUp durchgeführt ...
Weiterlesen …

Großes Insektenhotel im Park des St.-Agnes-Hospitals in Bocholt

Nachdem die Ortsgruppe Burlo bereits in ihrem Dorf ein großes Insektenhotel aufgebaut hat, stellte sie nun im Park des St.-Agnes-Hospitals ...
Weiterlesen …

Stellungnahme des NABU-Kreisverbandes zum Fahrzeugbestand im Kreis Borken

Von einer „Rekordmarke“ spricht Hendrik Schuurmann, der Leiter der Zulassungsstelle des Kreises Borken angesichts von 334.877 erfassten Fahrzeugen. Aus Sicht ...
Weiterlesen …

Mehr Sensibilität im Umgang mit Bäumen gefordert

Bäume haben eine herausragende Bedeutung für die Stabilisierung des innerstädtischen Klimas als Schatten- und Sauerstoffspender. Zudem filtern sie die Luft ...
Weiterlesen …

NABU-Pflegeeinsatz am „Molche-Teich“ in Mussum

1990 entdeckten NABU-Mitglieder in einer wasserführenden Wiesenmulde im Mussumer Flurstück ´Seeheide` das Vorkommen einer Molchpopulation aus Teich- und Kammmolchen. Der ...
Weiterlesen …

ESB und NABU besprechen Pflegemaßnahmen im Bocholter Stadtgebiet

Am Nachmittag des 10. Januar trafen sich Markus Goebels vom ESB sowie vom NABU Rolf Souilljee (Koordinator Arbeitseinsätze), Christoph Paffrath ...
Weiterlesen …