Einladung zum Bürgerdialog: Mehr Stadtgrün in Bocholt am 22.05.2019

Eine grüne, alte Buche ziert das Bocholter Stadtwappen. Doch wird das Wappen den aktuellen Entwicklungen in der Stadt noch gerecht?

Nörgens gröner as in Bokelt?- Die NABU-Gruppe Bocholt lädt ein zum Bürgerdialog „Mehr Stadtgrün in Bocholt“, am 22.05.2019 um 19:30 Uhr im Landhaus Knuf, Heutingsweg 60, Bocholt.

Wer möchte nicht gerne in einer grünen Stadt leben? Vor allem jetzt im Frühling erfreuen wir uns am Bunt der Blumen und dem Schatten der Bäume, am liebsten direkt vor unserer Haustür. Natur in der Stadt kann uns tagtäglich die Lebensqualität liefern, die sonst der jährlichen Urlaubsreise vorbehalten ist. Auf grünen „Inseln“ weicht der Lärm der Stadt dem friedlichen Singen der Vögel und Insekten, und bietet uns den wohlverdienten Ruhepol im schnelllebigen Alltag. Die Faszination für die Natur ist im Menschen genetisch veranlagt, und der alltägliche Kontakt mit ihr ein Grundbaustein für körperliche und psychische Gesundheit.

So manch einer erinnert sich an das einst grüne Stadtbild, dass der majestätischen Buche auf dem Bocholter Wappen alle Ehre machte. Wer jedoch, mit offenem Blick für die Entwicklung der Infrastruktur durch Bocholt geht, beobachtet unwiderrufliche Verluste von Bäumen und Grünflächen. Das schwindende Grün, der einhergehende Verlust von Artenvielfalt und der beschleunigte Klimawandel bewegt viele Menschen. Wie können wir als Bürger dazu beitragen, dass unsere Stadt lebendiger, attraktiver und somit zukunftsfähiger wird? Mit Ihnen die Handlungsmöglichkeiten besprechen, Ideen austauschen und Veränderung auf den Weg bringen, ist das Ziel dieser Veranstaltung. Inspiriert werden die Gespräche von Referenten, die ihre Erfolgsgeschichten erzählen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen